Freitag bestellt, Montag geliefert

Inna Schneider

Inna Schneider

Sales Sheet metal production / contract work

Teilen Sie diesen Beitrag per

Warum wir so schnell individuell gefertigte Blechzuschnitte liefen können

Die präzise Fertigung von Blechzuschnitten für unsere eigenen Maschinen ist ein entscheidender Faktor für unseren Erfolg im Markt. Das Knowhow aus Jahrzehnten und einen umfangreichen Maschinenpark nutzen jedoch auch andere Unternehmen. Das bedeutet für unsere Kunden: präzise gefertigte Blechzuschnitte mit kurzen Lieferzeiten.

 

Präzise Blechzuschnitte ab Losgröße „eins“

Die eigene Blechfertigung und eine hohe Fertigungstiefe haben einen hohen Anteil am Erfolg unserer Spezialmaschinen für herausfordernde Anwendungen. Unser Maschinenpark umfasst alle Facetten der Blechfertigung vom Laserschneiden bis zum einbaufertigen Blechzuschnitt.

 

TML
Ein Flusenkasten für eine Waschmaschine.

Viele Maschinenbaufirmen, für die eigene Blechfertigung jedoch nicht wirtschaftlich ist, nutzen unsere Kompetenz. Oft geht es dabei um Blechverkleidungen, Schutzhauben, Abdeckbleche, Behälter oder komplex geformte Teile wie zum Beispiel Hosenrohre.

 

Schnell vom weißen Blatt zum fertigen Bauteil

Die wichtigsten Maschinen sind eine Trumpf Laser-Schneidanlage und eine 3D-gesteuerte Abkantpresse, hinzu kommen Anlagen für das Schweißen, Richten, Schleifen und Rundwalzen.

Wir schneiden Bleche von bis zu 3.000 mm Länge und 1.500 mm Breite. Die Dicke rangiert von 0,2 bis 10,0 mm bei Stahlblech, von 0,2 bis 6,0 mm bei Edelstahlblech und bis 5,0 mm bei Aluminium.

Die Auftraggeber schicken uns CAD-Daten, Zeichnungen oder Skizzen. Mit ihnen programmieren wir die Laser-Schneidanlage und starten die Fertigung.

 

Die Laser-Schneidanlage im Einsatz:

Warum wir so schnell sind

Unsere Maschinen für die Hüttenindustrie und den Berg- und Tunnelbau haben Lieferzeiten von mehreren Monaten, denn eine Vielzahl unterschiedlichster Komponenten ist zusammenzuführen. Deshalb können wir diese Bleche mit einem gewissen Vorlauf fertigen. So können wir Aufträge externer Kunden sehr kurzfristig in die Produktionsplanung einfügen. Hinzu kommt natürlich auch eine gehörige Portion Knowhow und Routine.

Das Ergebnis: kurze Lieferzeiten.

 

Beispiel Verpackungsmaschinen:
Freitags bestellt, montags geliefert.

Unser Kunde Heiber + Schröder stellt Verpackungsmaschinen her. Da speziell die Hersteller von Lebensmitteln sehr schnell auf Veränderungen im Markt reagieren müssen, braucht er von Zeit zu Zeit sehr schnell individuell gefertigte Blechzuschnitte.

Ein typischer Fall ist, dass einer seiner Kunden einen Karton ändert und die Verpackungsmaschine innerhalb von wenigen Tagen komplett umgebaut werden muss. Wir bekommen die CAD-Daten, programmieren die Maschinen und gehen sofort in die Fertigung. Viele Teile liegen innerhalb von wenigen Stunden zur Abholung bereit.

 

 

Beispiel Cessna: Über den Wolken

Wenn es ganz eilig ist, nehmen wir selber Maß. Der Pilot einer Cessna brauchte ein neues Edelstahlblech für das Armaturenbrett seiner Maschine. Es war dringend, denn er musste zwei Tage später einen wichtigen Flug antreten.

Jörg Neef, der Leiter der Blechfertigung, ist zum Flugplatz gefahren, hat das Armaturenbrett ausgebaut, die Maße abgenommen, es im CAD-System gezeichnet, die Anlagen programmiert, das neue Blech ausgeschnitten und eingebaut. Pünktlich zum geplanten Termin hob die Maschine ab.

Über den Wolken muss das Glück des Piloten wohl grenzenlos gewesen sein.

 

Sie brauchen schnell präzise geschnittene Blechzuschnitte?
Rufen Sie mich einfach an: 02173 9575-256 oder schreiben Sie mir eine Mail: i.schneider@tml-group.biz

Das könnte Ihnen auch gefallen

Heiße Kiste

Heiße Kiste

Der neue HOT BOX MOVER transportiert die heiße Schlacke vom Konverter oder Ofen zum Schlackenbeet oder einem Zwischenstellplatz … ferngesteuert aus sicherem Abstand.

2021: Zeit für Neues

2021: Zeit für Neues

Neue Produkte, neue Methoden Das unfreiwillige Innehalten im vergangenen Jahr haben wir unter anderem genutzt, um ein neues Produkt fertigzustellen: Der HOT BOX MOVER ist einsatzbereit. Er macht die Arbeit in der Nähe von Konvertern oder Öfen deutlich sicherer. Hier...

Neue Wege im Service

Neue Wege im Service

Auch im Service wird es „remote“. Die ersten virtuellen Inbetriebnahmen waren sehr erfolgreich – auch über Tausende von Kilometern